Verzinnen

Dieses Nachbehandlungsverfahren verbessert die Korrosionsbeständigkeit der Metalloberflächen während der Lagerung, da sich Korrosion problematisch auf eine gute Leitfähigkeit sowie Lötbarkeit auswirkt.

Es hinterlässt hydrophobe Metalloberflächen und verhindert somit den Angriff von korrosiven Dämpfen. Unter anderem verhindert es auch einen Anstieg des elektrischen Leitwiderstandes der behandelten Metalloberflächen.

 

 






















 






















 

 Techn. Abklärung:

 

Halil Cebeci

Tel: 061 / 965 95 01

E-Mail: halil.cebeci@rero-ag.ch