Elektropolieren

Anwendungsgebiete Medizinaltechnik, Lebensmittelindustrie, Haushalt, chemische Industrie, Entgraten von mechanisch bearbeiteten Werkstücken
Besonderheiten
Sehr pflegeleichte, im Mikrometerbereich geglättete Oberfläche, die korrosionstechnisch verbessertes Legierungsverhältnis auf der Oberfläche aufweist. Durch nachträgliches Passivieren wird die Oberfläche zusätzlich mit einer schützenden, transparenten Schicht überzogen.
Teile werden mechanisch nicht belastet wie z.B. beim Handpolieren (Blechartikel). Das Ergebnis kann visuell oder auch mit Oberflächenrauigkeitsmessgeräten überprüft werden.

Keine Dokumente gefunden.